Schliff und Politur

Die Vorbehandlung von Bauteilen ist ein wichtiger Schritt bei jeder Oberflächenveredelung. Wie beim Lackieren auch beeinträchtigen bereits kleinste Unebenheiten und Unreinheiten das Endergebnis. Die mechanische Präparation der Oberfläche besteht aus einer Entfernung von Graten und Strukturen, die durch Walz oder Guss entstanden sind. Durch immer feinere Körnungen lässt sich beim Schliff eine glatte Oberfläche für die Galvanisierung herstellen.


Stahl, geschliffen K80

Messing, poliert

Edelstahl, gebürstet

Messing, satiniert

Die abschließende Politur ebnet auch mikrofeine Unebenheiten ein. Erst Schliff und Politur erzeugen eine galvanisiergerechte Oberfläche, die ein glänzendes Endergebnis gewährleistet. Durch eine hauseigene Schleiferei sind kurze Fertigungswege und Lieferzeiten möglich.

Beispiele

Edelstah, poliert

Türgriff mit Rosette

Edelstahl, gebürstet

Geländerbauteile

Messing, poliert

Unterteil Zapfanlage aus MS-Guss

Ausführungen:

  • Schleifen
  • Bürsten
  • Satinieren
  • Polieren
  • Strahlen

Bearbeitungsgrößen: bis 3.000mm

 

Im Download-Bereich finden sie ein Bild mit der Gesamtansicht der Oberflächen SCHLIFF und POLITUR