Zinn-Nickel

Die galvanische Legierungsabscheidung von Zinn und Nickel ist relativ selten, setzt sich aber auf Grund seiner guten Korrosionsschutzwerte immer weiter durch.

Die Schicht beinhaltet ca. 65% Zinn und 35% Nickel. Seine hervorragende Beständigkeit gegen Chloride bietet ein weites Anwendungsfeld, zum Beispiel bei der Beschichtung von Schwimmbadarmaturen und Rohrleitungssystemen. In der Atmosphäre bildet Zinn-Nickel eine passive Oberfläche aus, die für den guten Korrosionsschutz und die gute Anlaufbeständigkeit verantwortlich ist.


Zinn-Nickel poliert

Zinn-Nickel mattiert

Zinn-Nickel satiniert

Schichtdicken von 2-15µm verbunden mit einer porenfreien Struktur der Schicht bürgen für beste Ergebnisse im funktionalen Korrosionsschutz. Eine edelstahlähnliche, leicht violette Farbe trägt zu einem dekorativen Erscheinungsbild bei.

Beispiele

Zinn-Nickel poliert

Anbauteile f. Schwimmbad mit Zinn-Nickel beschichtet

Ausführungen:

  • ZINN-NICKEL

Bearbeitungsgrößen:  bis 1.500mm

 

Im Download-Bereich finden sie ein Bild mit der Gesamtansicht der Oberfläche ZINN-NICKEL