MESSING oxidized

Die Oxidation von Messing ist eine gängige Methode das Buntmetall mit einer ansprechenden, warmen Oberfläche zu versehen. Farbtöne von rehbraun bis zu dunkelbraun, fast schwarz, sind möglich und werden je nach Kundenwunsch von der KRUSE Metallveredelung gefertigt.


MESSING oxidized glanz

MESSING oxidized matt

MESSING oxidized hairline

MESSING oxidized perl

Die Oberfläche bleibt auch bei dieser Ausführung  „lebendig“, durch eine handwerklich-künstlerische Bearbeitung entstehen individuelle Oberflächen nach Kundenwunsch. Ob Beschlagbauteile, Möbel oder ganze Wandverkleidungen – den galvanotechnischen Möglichkeiten sind hier fast keine Grenzen gesetzt.


Eine Versiegelung der Oberflächen erfolgt im Regelfall mit Edelwachs, was eine weitere „Entwicklung“ der Oberflächen zulässt – der Oxidationsprozess ist nur gebremst. In Innenbereichen wird die Versiegelung mit Wachs die Anmutung der Oberfläche lange bewahren. In der Freibewitterung wird das Metall den Gesetzen der Natur folgen und weiter oxidieren.


Beispiele

MESSING oxidized

Fassadenplatten und Säulenverkleidung im used-look

MESSING oxidized, matt

Gardinenstangen in Optik MESSING oxidized mit Klarlack versiegelt

Ein Schutz durch Klarlacke matt – seidenmatt – glänzend stellt eine Alternative dar und wird von uns nach Bemusterung angeboten.

Ausführungen:

  • MESSING oxidized glanz
  • MESSING oxidized matt
  • MESSING oxidized hairline
  • MESSING oxidized perl

Farbton: hell bis dunkel, kostenlose Musterbearbeitung
Bearbeitungsgrößen: bis 3.000mm

Im Download-Bereich finden sie ein Bild mit der Gesamtansicht der Oberfläche MESSING oxidized